4 Kommentare

Franken fiebert am 2. Spieltag


25. Juni 2014 – Saisonvorbereitung
Das war ein Paukenschlag! Als gestern der neue Zweitliga-Spielplan erschienen ist, suchte ich natürlich als erstes nach der Mutter aller Derbys. Wo fand ich sie? Schon am zweiten Spieltag! Dann muss der Club die weite Reise in die Westvorstadt antreten. Mit Bus, U-Bahn oder dem Rad?

Ja, spätestens jetzt ist es traurige Gewissheit: Der Club ist tatsächlich abgestiegen. Wer sich bisher nur in einem Albtraum wähnte und hoffte, doch noch als Erstligist aufzuwachen, der muss nun erschüttert sein! Aber der neue Spielplan der Saison 2014/15 hat den FCN definitiv für den Spielbetrieb der zweiten Liga eingeplant. Dem werden wir uns dann wohl nicht entziehen können – wir fügen uns in unser selbstverschuldetes Schicksal. Abgehakt.
Damit sich jedoch erst gar kein Schlendrian einschleicht, hat der DFB die Mutter aller Derbys bereits für den zweiten Spieltag angesetzt. Der Club „reist“ nach Fürth – ein hitziges Spiel, das im Hochsommer gleich für mächtig Puls im Frankenland sorgen wird. Ob die Partie eventuell am Montagabend im DSF – dieser Fernsehsender heißt anscheinend jetzt Sport 1 – gezeigt wird, steht noch nicht fest. Wäre ja ausnahmsweise eine gute Geschichte, weil das Zuschauerinteresse die vorhandenen Stadionkapazitäten deutlich überschreiten wird.

FCN in Saisonvorbereitung gestartet
Dass der Club die neue Saison nicht auf die leichte Schulter nimmt, belegt der frühe Beginn der Saisonvorbereitung. Bereits am Sonntag, den 22. Juni, startete der Trainingsauftakt am Valznerweiher: Unser neuer Club-Trainer Valérien Ismaël bat sein Team zur ersten Trainingseinheit. Neben dem Coach gab es auch viele andere neue Gesichter zu sehen.
Valérien_IsmaëlDer neue Chef: Trainer Valérien Ismaël

Der feigen Flucht von zehn abgestiegenen Stammspieler-Söldnern stehen inzwischen zehn Neuzugänge gegenüber:
Alessandro Schöpf (FC Bayern München II), Willi Evseev (VfL Wolfsburg), Özgür Özdemir (Eintracht Frankfurt A-Junioren), Mike Ott (1860 II), Danny Blum (SV Sandhausen), Jan Polak (VfL Wolfsburg), Jakub Sylvestr (Erzgebirge Aue), Even Hovland (FK Molde), Cristian Ramirez (Fortuna Düsseldorf) und Dave Balthuis (FC Utrecht) schlossen sich dem Altmeister an.
Durch die Söldnerverkäufe ist bestimmt noch ein bisserl Knete im Geldsäckel vorhanden für die eine oder andere Verstärkung – gerade in der Offensive. Wird schon.

Neuanfang ohne Mannschaftsgefüge
Es ist sicherlich schwer, eine komplette Mannschaft ersetzten zu müssen und auf kein eingespieltes Grundgerüst bauen zu können. Aber wie schnell sich ein neues Mannschaftsgefüge und letztendlich eine schlagkräftige Truppe bildet, das werden die nächsten Wochen und Monate zeigen. Da hat der neue Trainer Ismael eine Menge zu tun bis zum Saisonstart in sechs Wochen, denn die Erwartungshaltung im Verein und im Umfeld ist natürlich sehr hoch. Ich bin gespannt und guter Dinge, dass der Neuanfang gelingen kann. Auch wenn es definitiv kein Selbstläufer werden wird!
Ob dann am Ende der Saison der erhofft-gewünscht-gefordert-ersehnte Aufstieg zurück in die Beletage des deutschen Ligafußballs erfolgen kann, wird sich zeigen.
„Die Rahmenbedingungen sind erstklassig, die Mannschaft ist momentan zweitklassig. Das wollen wir ändern“, bekräftigte FCN-Sportdirektor Martin Bader beim Trainingsauftakt am Sonntag.
Na dann, lasst Taten folgen: Derbysieg, Nummer 1 in Franken und am Schluss vielleicht der Wiederaufstieg …

Der FCN-Spielplan der Saison 2014/15 findet ihr bei kicker online.

Advertisements

4 Kommentare zu “Franken fiebert am 2. Spieltag

  1. So ist es 🙂 und so lange es beim Gefrotzel bleibt ist das auch wunderbar 😉 ich bin auf jeden Fall jetzt schon heißer auf das Derby als auf die blöde WM

    Gefällt mir

  2. Ich glaube ja an ein Spiel am Samstag oder Sonntag, die Risikospiele legt die DFL gerne auf Tageslichtzeiten 🙂 v.a. wenn die Rabauken aus dem Osten in die schöne Kleeblattstadt kommen. Mein Tipp an die rot-schwarzen: Einfach gleich daheim bleiben, in Fürth gibt’s für euch eh nix zu holen 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s