2 Kommentare

Vom Idol zerlegt


26. August 2017 – 4. Spieltag:

Die Siegesserie gegen Aue ist gerissen: Mit einer verdienten Niederlage geht der Club in die Länderspielpause. Wie gehabt vermasselt mir der Ruhmreiche den Auftakt des Sommerurlaubs.

Es gibt Konstanten im Leben, danach kannst du die Uhr stellen oder beim Buchmacher ne Wette platzieren. Eine davon ist, dass der Club selten punktet, wenn ich in den Sommerurlaub aufbreche oder im Oktober Geburtstag habe. Im Gegenteil! Meistens steckt er dann mitten in der schwärzesten Herbstdepression, wenn sich das Laub in den prächtigsten Tönen verfärbt. Aber so weit sind wir heuer ja glücklicherweise (noch) nicht. Trotzdem blieb der Altmeister seiner unbewußten Linie treu und fuhr am letzten Samstag seine erste Saisonniederlage ein. Völlig verdient.

Köpke erledigt den Club

Es war eine bittere Kröte, die der Club im Erzgebirge schlucken musste. Mit 1:3 verlor man gegen Aue, nachdem man vorher fünfmal in Folge gegen die Veilchen gewonnen hatte. Aber auch die schönste Serie reißt leider mal. In diesem Fall geht die Niederlage in Ordnung. Gute 25 Minuten am Anfang und fünf Minuten am Ende reichen eben nicht aus. Teuchert hätte seine zwei Großchancen alleine vorm Keeper einfach nur verwandeln müssen. Dann geht der Club in Führung und das Spiel läuft anders. Hat er aber nicht und die Schachter bekamen das Spiel und den FCN komplett in den Griff.

Von der 60. bis zur 77. Minute hat es dann dreimal im Club-Kasten gescheppert! Jedesmal meldete sich die Club-App und mein Smartphone brummte in der Hose. Ich hoffte natürlich auf Club-Tore. Doch mein Gesicht wurde länger und länger als ich las, wer die Treffer erzielt hatte. Und dann auch noch Köpke zum 3:0! Ich war bedient und ärgerte mich über die derbe Abfuhr innerhalb von 17 Minuten. Ja, Pascal Köpke – der Sohn unseres Club-Idols Andy Köpke – hat uns regelrecht zerlegt an diesem Samstagnachmittag.

Irgendwie hat er es ja sogar im Interview „Nürnberg ist meine Heimat“ mit fcn.de vorher angekündigt:

fcn.de: „Und was ist Deiner Meinung nach für den Club drin?“

Pascal Köpke: „Nach dem guten Saisonauftakt ist natürlich klar, dass der Club ein Favorit für oben ist. Ich traue dem Club einiges zu. Für das Umfeld und die Fans hoffe ich, dass da viel geht in dieser Saison – nach der Niederlage gegen uns. (lacht)“

Böse sein kann ich ihm net, denn er macht nur seinen Stürmerjob. Und das sogar ziemlich gut. Ich wundere mich heute noch, warum man ihn vor einigen Jahren hat gehen lassen? Ich würde ihn gerne wieder im Trikot des Ruhmreichen sehen – habe sogar schon seinen Namensflock vorbereitet, auch wenn er damals dem Herrn Papa galt 😉

Mund abwischen und Urlaub machen

Auf jeden Fall war der FCN in dieser Partie letztlich die schwächere Mannschaft und hat verdient verloren. Eine in Summe sehr uninspirierte Abwehrleistung war der Auslöser dafür. Der Treffer von Pommes Möhwald bedeutete wenigstens noch etwas Ergebniskosmetik fürs Torverhältnis.

So ist der Club nach dem besten Zweitligastart seit 17 Jahren nun wieder unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Aber genau so ist eben diese 2. Liga: An einem guten Tag schlägst du ein Spitzenteam, an einem schlechten Tag verlierst du gegen einen Abstiegskandidaten. Vielleicht braucht das Team diese Erkenntnis, um daraus für den weiteren Saisonverlauf lernen zu können. Ein heilsamer Schock zur richtigen Zeit.

Zum Glück ist nun Länderspielpause. Das heißt, der Altmeister kann mir in meinem Sommerurlaub nicht noch ein weiteres Stimmungshoch bescheren. Sommerurlaub ist nur einmal im Jahr – also Mund abwischen und Urlaub machen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Vom Idol zerlegt

  1. https://polldaddy.com/js/rating/rating.jsNaja, wirklich gehen LASSEN hat man ihn ja nicht, er wollte damals weg. Unsere U19 war damals frisch aus der Bundesliga abgestiegen und so wechselte er nach Unterhaching, um dort U19 Bundesliga spielen zu können.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s