Tag-Archiv | 1. Liga

Treu in den Wahnsinn

Treu in den Wahnsinn


20. Oktober 2018 – 8. Spieltag: Der Club kassiert die erste Heimniederlage. Auch die vielen Paraden unseres neuen Keepers Mathenia konnten das verdiente 1:3 gegen Hoffenheim nicht verhindern. Zudem droht ein längerer Ausfall von Stürmer Ishak wegen einer Innenbandzerrung im Knie. Advertisements

Vertrauen in den Underdog

Vertrauen in den Underdog


16. Oktober 2018 – Ergebnis Stimmungsbarometer: Knapp vier Wochen konntet ihr euch an meiner Umfrage beteiligen, wie die Bundesliga-Saison für den Club laufen wird: Zwei Heimsiege und zwei deftige Auswärtsklatschen gab‘s für den FCN in diesem Zeitraum. Das Umfrageergebnis stimmt trotzdem zuversichtlich – Clubberer sind eben Kummer gewohnt.

Schräge Torflut

Schräge Torflut


7. Oktober 2018 – 7. Spieltag: ALLMÄCHD! Die zweite Auswärtspackung am Stück. Diesmal gab es ein deftiges 0:6 beim Leipziger Dosenklub. Erneut eine schmerzhafte Lehrstunde, die vor allem auf eklatanten individuellen Fehlern basierte.

Charaktertest bestanden

Charaktertest bestanden


29. September 2018 – 6. Spieltag: Rehabilitation gelungen und Moral gezeigt: Nach dem historischen Debakel gab‘s einen verdienten 3:0-Sieg gegen Mitaufsteiger Düsseldorf. Eine verrückte englische Woche mit Himmel und Hölle im rasanten Wechsel.

Sieben auf einen Streich

Sieben auf einen Streich


26. September 2018 – 5. Spieltag: Was für ein gebrauchter Abend in Dortmund. Erstmalig in dieser Saison war der Club komplett überfordert und hat sich eine 0:7-Klatsche eingefangen. Schmerzhaft und historisch. Viel Lehrgeld für zu viel Naivität.

VAR als Stimmungskiller

VAR als Stimmungskiller


22. September 2018 – 4. Spieltag: Erster Saisonsieg für den FCN. Ein verdientes 2:0 gegen Hannover 96. Doch statt Jubel war viel Frust im Spiel – verursacht durch den Videobeweis. Auch an diesem Spieltag ein Drama in mehreren Akten.

Der Comeback-Club

Der Comeback-Club


16. September 2018 – 3. Spieltag: Der Club gibt eben nie auf! In der Nachspielzeit belohnt sich der Altmeister mit einem Premierentor und holt einen Punkt. Alle waren aus dem Häuschen und unser Trainer mitten in der Jubeltraube. Sogar dem Werder-Coach hats gefallen.